Wie alt wird ein Shiba Inu?

Das Alter, das ein Hund erreichen kann, lässt sich eigentlich nicht an der Rasse festmachen sondern eher an der Konstitution. Trotzdem geht man davon aus, dass kleinere Hunderassen länger leben als große und Mischlinge länger als Rassehunde. Da der Shiba Inu ein eher kleiner Rassehund ist, sind seine Aussichten also mittelprächtig. Es hängt sehr davon ab, wie gut die Konstitution des Shiba Inu wie jeden anderen anderen Hundes schon im Welpenalter ist. Außerdem sind natürlich eine ausgewogene Ernährung und die richtige Pflege des Hunden für seine Lebensdauer wichtig und nicht zuletzt ist es auch auch von Bedeutung, ob ein Hund Krankheiten hat, Unfälle erleidet  oder ein bis ins Alter gesund bleibt.Als Faustregel von Tierärzten gilt folgende Rechnung: Das erste Hundejahr zählt etwa 15 Menschenjahre, das zweite etwa 6 Menschenjahre und alle weiteren etwa 5 Menschenjahre. Demzufolge würde ein 14 Jähriger Hund etwa so gealtert sein wie ein etwa 80 jähriger Mensch. Hier liegt in etwa die Lebenserwartung eines Durchschnitts-Hundes mit Abweichungen nach oben oder unten.

eBook

* Preis wurde zuletzt am 3. März 2016 um 14:13 Uhr aktualisiert.



Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare